Beschreibung

CARL LUDWIG HACKERT
(Prenzlau 1740 – 1796 Morges)
A Cluse. Fait par Carl Hackert. Se vend chéz J. C. Linck à Genève.

Kol. Um. Radierung. Aquarellierter Rand. 30,7:23,7 cm.
Darstellung der Talenge von Cluse an der Arve in Obersavoyen. Carl Hackert, aus einer deutschen Künstlerfamilie stammend, bereiste zu Studienzwecken Frankreich und Italien. In Rom malte er ab 1772 unter Anleitung seines älteren Bruders Jacob Philipp Landschaften in Oel und Gouache. 1778 liess er sich in Genf nieder und gab in Zusammenarbeit mit dem jungen Jean-Antoine Linck und dessen Familie kolorierte Ansichten der Schweiz und Savoyens heraus. [40638].