Beschreibung

MATHIAS PFENNINGER
(1739 Zürich 1813)

Hinter Hoff zu Baden Gegen der Mattenbey den grossen Bädern.Math: Pfenninger in Zurich ad: Nat: del: et Sculp:.
Kol. Um. Radierung. 18,9:28,8 cm.
«Hinterhof» war der Name eines sehr vornehmen Badegasthofes in Baden. Urkundlich erwähnt wird er erstmals im 14. Jh. Er bestand aus einer weitläufigen Häusergruppe um einen geräumigen Innenhof mit der alten Dreikönigskapelle, von welcher wir auf unserer Ansicht lediglich den Turm übe rden Dächern erblicken. Matthias Pfenninger gehört zu den besten Stechern der frühen Zeit der Schweizer Kleinmeister. Breitrandig und in ausgezeichnetem Kolorit. [41224].