Beschreibung

SIGMUND FREUDENBERGER
(1745 Bern 1801)

La Leçon de Guitare. Kol. Um. Radierung. C. 22,9:18,3 cm.
Aus der Pariser Zeit des Künstlers, vor der Schrift, auf Glomy beschnitten. Entstanden um 1770, während seinen Arbeiten am „Monument du Costume“, einem der schönsten illustrierten Werke des 18. Jahrhunderts. Freudenbergers Arbeiten entsprechen dem Wunsch der damaligen vermögenden Pariser Schicht, ihre Kultur im Bild vermittelt zu sehen. Dabei ging es nicht nur um die Darstellung von Kleidung und Haartracht, sondern auch um das Interieur und die sich darin abspielenden Handlungen; es sind nicht blosse Mode- sondern eigentliche Sittenstücke. [40621].