Beschreibung

DRU DRURY PANZER/GEORG WOLFGANG FRANZ


(1725 – 1804) / (1755 –1829)

Drury’s Abbildungen und Beschreibungen exotischer Insekten mit fein illuminirten Kupfertafeln
Aus dem Englischen übersetzt mit vollständiger Synonymie und erläuternden Bemerkungen versehen von Georg Wolfgang Franz Panzer. 4 S. 203 SS. 5 S. Register und 50 Rad. und Kol. Tafeln und 22 zusätzliche rad. und kol. Tafeln. Marmorierter Pappbd. d. Zt. mit Rückenschild. Fehlstelle im Titel ohne Textverlust.
Nissen 1161. Horn & Schenkling 16722.
Dru Drury war der Sohn eines Silberschmieds. Durch eine glückliche Heirat und der Erbschaft seines elterlichen Betriebs wurde Drury ein wohlhabender Mann und konnte sich so seiner grossen Passion der Entomologie widmen. Er war der Präsident der Entomologischen Gesellschaft in London und seine Sammlung war schon zu seinen Lebzeiten sehr berühmt. Druck der ersten deutschen Ausgabe. [41755].